Datensicherung mit Windows Boardmitteln

Datensicherung / Backup mit Windows eigenen Werkzeugen

Bei Windows 7 und bei Windows 10 können Sie mit den Boardmitteln eine Datensicherung und eine Wiederherstellung durchführen. Die Windows eigenen Werkzeuge sind direkt im Betriebssystem integriert.

Windows 10 Datensicherung:

Start – Einstellungen – Update und Wiederherstellung – Sicherung oder Wiederherstellung wählen. Bei Windows 10 kommen Sie dort auch direkt zu den Computerreparatur Optionen.

Windows 7 Datensicherung:

Start – Alle Programme – Wartung – Sichern und Wiederherstellen

windows_7_datensicherung
Windows 7 Datensicherung

[Windows] Die besten Shortcuts auf einen Blick

„Windows-Taste“ + „Leertaste“ Alle Fenster werden transparent
„Windows-Taste“ + „Pfeil unten“ Minimiert ein Fenster
„Windows-Taste“ + „Pfeil oben“ Maximiert ein Fenster
„Windows-Taste“ + „Pos1“ Alle nicht aktiven Fenster werden verkleinert oder wieder hergestellt
„Windows-Taste“ + „Pfeil Links“ oder „Pfeil Rechts“ Fenster wird nach Links bzw. Rechts gedrückt
„Windows-Taste“ + „+“ oder „-“ Die Bildschirmansicht wird vergrößert oder verkleinert
„Windows-Taste“ + „1“ – „9“ Öffnet das entsprechende Programm aus der Taskleiste

 

 

 

Ihnen Hat der Tipp gefallen? Hier finden Sie noch mehr Tipps & Tricks zu Windows, iOS, Android uvm.

 

Liebe Grüße

Ihr comtekk Multimediaservice Team

[Windows 7 Quick-Tipp] Bestimmte Programme als Shortcut

Möchten Sie Programm schneller straten als über doppelklick, so können Sie dieses über einen zugewiesenen Shortcut starten. Ein Shortcut ist also ein Tastaturkürzel. Möchten Sie einer Software einen Shortcut zuweisen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Programm und folgen im Kontextmenü dem Eintrag Eigenschaften. Sie können nun die Funktionstasten “F1” bis “F12” nutzen und somit die für Sie wichtigsten 12 Programme als Shortcut definieren.

 

 

 

Ihnen Hat der Tipp gefallen? Hier finden Sie noch mehr Tipps & Tricks zu Windows, iOS, Android uvm.

 

Liebe Grüße

Ihr comtekk Multimediaservice Team

[Windows 7 Quick-Tipp] Menüleiste einblenden

Sie wollen beispielsweise im Explorer die Menüleiste mit „Datei, Bearbeiten usw.“ einblenden? Kein Problem so geht’s:

  1. Öffnen Sie den Windows Explorer
  2. Drücken Sie auf der Tastatur die Alt-Taste

Nun ist die Menüleiste einmalig eingeblendet. Dies Funktioniert bei vielen anderen Programmen (beispielsweise Firefox) auch.

Wollen Sie die Menüleiste im Explorer wieder dauerhaft aktivieren können Sie folgendes tun:

  1. Klicken Sie auf Organisieren -> Layout -> Menüleiste und aktivieren Sie diese.
  2. An gleicher Stelle können Sie diese natürlich auch wieder deaktivieren.

 

 

Ihnen Hat der Tipp gefallen? Hier finden Sie noch mehr Tipps & Tricks zu Windows, iOS, Android uvm.

 

Liebe Grüße

Ihr comtekk Multimediaservice Team

[Windows 7 Quick-Tipp] Desktop-Schrift vergrößern

Sie wollen die Schriftgröße des Desktop vergrößern? Kein Problem so geht’s:

  1. Mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich auf dem Desktop klicken
  2. Folgen Sie im Kontextmenü auf Anpassen -> Anzeige -> Benutzerdefinierte Textgröße festlegen.
  3. Hier können Sie die gewünschte Größe, bis maximal 200 pt, einstellen.
  4. Bestätigen Sie mit Ok -> Übernehmen -> Jetzt Abmelden
  5. Melden Sie sich erneut an

Das Einstellen der Schriftart des Desktop kann viele Vorteile für sich mitbringen, versuchen Sie es gleich aus.

 

Ihnen Hat der Tipp gefallen? Hier finden Sie noch mehr Tipps & Tricks zu Windows, iOS, Android uvm.

 

Liebe Grüße

Ihr comtekk Multimediaservice Team

Windows 10 Upgrade / Update rückgängig machen

Sie wollen das Windows 10 Update gar nicht haben? Dann kann man es unter Umständen noch rückgängig machen. Das geht innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Update auf Windows 10.

Windows 10 Rollback

Bevor Sie das Downgrade durchführen:
Auf jeden Fall alle wichtigen und persönlichen Daten sichern!!!

Gehen Sie in Windows 10 zu:
Einstellungen –> Update und Sicherheit –> Wiederherstellung

Dort können Sie zu Windows 7 oder Windows 8 zurückkehren.

windows-10-zu-windows-7-zurückkehren-rcm960x0

Downgrade auf Windows 7 oder Windows 8 von dem Windows 10 Update

In den ersten 30 Tagen nach dem Update auf Win10 können Sie ihr “altes” Betriebssystem wiederherstellen. Vorher bitte unbedingt eine Sicherung / Backup der wichtigen Dokumente und Daten machen.