Apple iOS 10 Apps löschen – auch Standard Apps von Apple

Ein lang gewünschter Wunsch vieler war, die vorinstallierten Apps von Apple Geräten mit iOS 10, also Passbook, Aktien, Apple Watch, Home etc., zu löschen. Erst mit iOS 10 ermöglicht Apple dies für überraschend viele Anwendungen, verständlicher Weise aber nicht für alle.

Apple iOS 10 Standard Apps löschen

Nicht deinstalliert bzw. entfernt werden können:

  • Telefon,
  • Nachrichten,
  • Safari,
  • Kamera,
  • Fotos,
  • Health,
  • Einstellungen,
  • App Store,
  • Wallet (ehemals Passbook),
  • iPhone-Suche.

Vom iPhone oder iPad gelöscht werden können dagegen:

  • Mail,
  • Musik,
  • Videos,
  • Notizen,
  • Facetime,
  • Tipps,
  • Home,
  • Wetter,
  • Karten,
  • Kompass,
  • iBooks,
  • Aktien,
  • Kalender,
  • Kontakte,
  • Sprachmemos,
  • Freunde,
  • iTunes Store.

Die meisten dieser Anwendungen können wohl auf dem iPhone bleiben, sie stören so weiter nicht. Wer „ordentlich“ ist und aufräumen möchte und sich an den Apps Aktien, iBooks, Tipps und Home z.B. stört der kann sie jetzt deinstallieren.  Auch wenn man eine andere mail App z.B. von GMX oder web.de nutzt, kann man die Standard Mail App von Apple löschen.
Es läuft wie bei selbst geladenen Dateien: Will man eine iPhone App löschen, tippt (drückt) man lange darauf. Die Anwendungen wackeln nun, oben erscheint ein „x“, mit dem man den Titel entfernen kann. Allerdings: Um echtes Deinstallieren handelt es sich hierbei nicht. Die Daten der Apps bleiben im System erhalten.

Apple Apps löschen vom iPad oder iPhone

Apple iOS 10 Standard Apps löschen

Android Apps löschen – so geht das (Samsung, Nokia, HTC und Co.)

Sie haben ein Android System auf Ihrem Smartphone und wollen „lästige“ Apps löschen. Dann probieren einer der Wege, dieser ist abhängig von dem System, also der Version von Ihrem Android System.

Android Apps deinstallieren oder deaktivieren – so geht`s…

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App „Einstellungen“ .
  2. Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager.
  3. Tippen Sie auf die App, die Sie deinstallieren möchten. Sie müssen möglicherweise scrollen, um die App zu finden.
  4. Tippen Sie auf Deinstallieren oder Deaktivieren.

Ab Android 4.0: Apps fix und schnell löschen

Ab der Android-Version 4.0 können Sie nicht nur die Lösung aus dem 2. Abschnitt verwenden, sondern auch eine wesentlich schnellere Variante:
  1. Begeben Sie sich in den App-Drawer, in dem all Ihre Apps aufgelistet sind.
  2. Tippen Sie hier lange auf die App, bis Sie Ihnen der Startbildschirm angezeigt wird.
  3. Verschieben Sie die App in den oberen linken Bildschirmrand, erscheint die Schaltfläche „Deinstallieren“.
  4. Die App und alle zugehörigen Daten werden anschließend gelöscht.

Löschen-Lösung für ältere Android-Versionen

  1. Begeben Sie sich in den App-Drawer.
  2. Tippen Sie auf „Einstellungen“ und scrollen Sie etwas herunter bis Sie den Menüpunkt „Apps“ oder „Anwendungen“ gefunden haben.
  3. Unter dem Punkt „Anwendungen verwalten“ sehen Sie nun alle Ihre installierten Apps.
  4. Wählen Sie eine App aus und tippen Sie auf „Deinstallieren“. Die App und alle zugehörigen Daten werden nun gelöscht.

Windows 10 Quick Tipps – Tastenkombinationen

In Windows 10 auf die schnelle etwas erledigen bzw. eine Aktion aufrufen. Das geht mit den beliebten Tastenkombinationen. Hier ein paar kurze Tipps zu Windows 10. Halten Sie die Windows Taste, also die Taste mit dem Windows Logo gedrückt. Danach drücken Sie eine entsprechende andere Taste der Kombination.

Windows 10 Tastenkombinationen – ein kleiner Überblick

Windows Taste alleine öffnet das Startmenü

Windows Taste + A  —  öffnet das Infocenter (Action Center)

Windows Taste + I  —  öffnet die Einstellungen

Windows Taste + M  —  alle offenen Fenster minimieren

Windows Taste + Shift + linker Pfeil  —  Bewegen Sie bei mehreren Monitoren das aktive Fenster auf den linken Monitor

Windows Taste + Shift + rechter Pfeil  —  Bewegen Sie bei mehreren Monitoren das aktive Fenster auf den rechten Monitor

Windows Taste + R  —  öffnet das Ausführen Fenster (Dialog)

Nutzen Sie für die Kombinationen die Taste mit dem Windows Logo drauf!

windows_logo_taste

Apple iPhone iOS Tipp Auto Text

Mit dem iPhone einen Text schreiben und immer wieder die gleiche Grußformlen eintippen ist lästig. Das iPhone und iPad haben auch im aktuellen iOS 10 eine Autotext Funktion. Sie finden die Einstellungen dazu im Menü.

Autotext auf dem iPhone und iPad einstellen

Um die Kurzbefehle in den Nachrichten nutzen zu können, müssen diese hinterlegt werden.

iOS 10: Einstellungen — Allgemein — Tastatur — Textersetzung

Dort können Sie z.B. mfg als Kürzel eintragen (steht wahrscheinlich schon drin) und daraus wird dann Mit freundlichen Grüßen gemacht.

Abesicherter Modus in Windows 10 starten

Sie möchten in den Abgesicherten Modus in Windows 10 wechseln. Das geht natürlich noch. Durch die sogenannten FastBoot-Systeme startet der PC heutzutage oft extrem „schnell“ und ist sofort beim starten von Windows. Dort eine Tastenkombination oder ein Taste zu drücken ist schon schwierig. Wenn Sie z.B in das BIOS / UEFI möchten drücken Sie evtl. F1 oder F2 oder Entf., oft benötigt man ein paar Anläufe dafür.

Abgesicherter Modus Windows 10 sarten

Warten Sie, bis Sie zum Windows Anmeldebilsdschirm gelangen, halten Sie die Shift-Taste gedrückt und klicken Sie rechts unten auf Neu starten, dann wechselt Windows 10 in den erweiterten Start. Dort kann man Reparatur usw. aufrufen und über die Erweiterten Optionen auch die erweiterten Startoptionen.

windows_10_anmeldung
Windows 10 Anmeldebildschirm – Shift gedrückt halten und auf Neu straten

Neustart im abgesicherten Modus in Windows 10 – mit gedrückter Shift-Taste (UMSCHALTTASTE)

  1. Starten Sie den PC neu. Wenn der Anmeldebildschirm angezeigt wird, halten Sie die UMSCHALTTASTE (Shift) gedrückt und wählen Sie dann
    Ein/Aus > Neu Starten aus.
  2. Wählen Sie auf dem Bildschirm Option auswählen die Option
    Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neu starten aus.
  3. Nach dem Neustart des PCs wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie 4 oder F4 aus, um den PC mit der Option Abgesicherter Modus zu starten. Wenn Sie auf das Internet zugreifen müssen, wählen Sie 5 oder F5 für die Option Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern aus.

Die DATEDIF Funktion in Excel

Excel bietet eine „versteckte“ Funktion zum ermitteln von Tagen, Jahren… usw. von 2 Datumsangaben. Die Funktion findet man nicht im Funktionsassitenten. Diese muss direkt eigegeben werden. So berechnen Sie in Excel z.B. die Anzahl der Tagen zwischen zwei unterschiedlichen Datumsangaben.

Die Funktion DATEDIF in Microsoft Excel eigeben

Die Funktion ist folgendermaßen aufgebaut:

Differenz in Tagen: =DATEDIF(A$1;A$2;“D“)
Differenz in Monaten: =DATEDIF(A$1;A$2;“M“)
Differenz in Jahren: =DATEDIF(A$1;A$2;“Y“)
Differenz in Tagen im selben Jahr: =DATEDIF(A$1;A$2;“YD“)
Differenz in Monaten im selben Jahr: =DATEDIF(A$1;A$2;“YM“)
Differenz in Tagen im selben Jahr/Monat: =DATEDIF(A$1;A$2;“MD“)

Datumsdifferenzen in Excel berechnen

Die Funktion DATEDIF ist in Excel vorhanden,steht allerdings nicht im Assitenten zur Verfügung. Geben Sie die Funktion direkt in die Zielzelle in Excel ein und verweisen Sie auf die beiden Datumsangaben.

datedif_in_excel
Die Funktion DATEDIF in Microsoft Excel

Datensicherung mit Windows Boardmitteln

Datensicherung / Backup mit Windows eigenen Werkzeugen

Bei Windows 7 und bei Windows 10 können Sie mit den Boardmitteln eine Datensicherung und eine Wiederherstellung durchführen. Die Windows eigenen Werkzeuge sind direkt im Betriebssystem integriert.

Windows 10 Datensicherung:

Start – Einstellungen – Update und Wiederherstellung – Sicherung oder Wiederherstellung wählen. Bei Windows 10 kommen Sie dort auch direkt zu den Computerreparatur Optionen.

Windows 7 Datensicherung:

Start – Alle Programme – Wartung – Sichern und Wiederherstellen

windows_7_datensicherung
Windows 7 Datensicherung

Windows 7 Update reparieren – Update dauert ewig

Ihr Windows 7 PC hängt beim Update fest und es passiert nichts mehr? Das ist leider ein Problem bei Windows 7. Gerade nach einer Neuinstallation kann es sein, dass das Update ewig dauert und immer nur sucht.

Alexander Schimpf hat die „perfekte“ Lösung, hier der Link:

https://alexanderschimpf.de/windows-7-update-es-wird-nach-updates-gesucht

Windows 7 Update dauert ewig

Wenn Windows 7 Update nicht mehr funktioniert und immer nur nach Updates gesucht wird. Die manuellen Updates von Microsoft installieren und schon läuft es wieder. Alexander Schimpf hat auf seiner Webseite einen tollen Artikel und gleich die passenden Links bzw. Downloads.

Windows 7 Update reparieren – Windows sucht permanent nach Updates ohne Ergebnis – es wird nach Updates gesucht…

Ungleich und Ungefähr Zeichen in Word und Excel

Sie benötigen in einem Office Produkt ein Ungleich oder ein Ungefähr Zeichen?

Gehen Sie über:
Einfügen — Symbol
Wählen Sie als Schriftart „normaler Text“ und dann das Zeichen 2248 oder 2260

word_symbole_einfuegen
Einfügen – Symbol in Microsoft Office

Symbol Einfügen – Word oder Excel

Normaler Text Zeichen 2248 ist das Ungefähr Zeichen

Normaler Text zeichen 2260 ist das Ungleich Zeichen

[Smartphone Tipps] IMEI Anzeigen lassen

Wenn sie ihr Smartphone reparieren lassen müssen, oder es wurde gestohlen, so kann die IMEI wichtig werden. Die International Mobile Equipment Identity identifiziert ihr Telefon eindeutig, so kann Ihr Provider das Telefon sperren. In diesem Fall müssen sie diese erst einmal wissen. Um Ihre IMEI anzeigen zu lassen geben sie im Tastenfeld einfach den Code *#06# ein. Nun wird Ihnen ihre 15-stellige IMEI Zahlenkombination angezeigt.

 

 

Ihnen Hat der Tipp gefallen? Hier finden Sie noch mehr Tipps & Tricks zu Windows, iOS, Android uvm.

 

Liebe Grüße

Ihr comtekk Multimediaservice Team