Android Apps löschen – so geht das (Samsung, Nokia, HTC und Co.)

Sie haben ein Android System auf Ihrem Smartphone und wollen „lästige“ Apps löschen. Dann probieren einer der Wege, dieser ist abhängig von dem System, also der Version von Ihrem Android System.

Android Apps deinstallieren oder deaktivieren – so geht`s…

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App „Einstellungen“ .
  2. Tippen Sie auf Apps oder Anwendungsmanager.
  3. Tippen Sie auf die App, die Sie deinstallieren möchten. Sie müssen möglicherweise scrollen, um die App zu finden.
  4. Tippen Sie auf Deinstallieren oder Deaktivieren.

Ab Android 4.0: Apps fix und schnell löschen

Ab der Android-Version 4.0 können Sie nicht nur die Lösung aus dem 2. Abschnitt verwenden, sondern auch eine wesentlich schnellere Variante:
  1. Begeben Sie sich in den App-Drawer, in dem all Ihre Apps aufgelistet sind.
  2. Tippen Sie hier lange auf die App, bis Sie Ihnen der Startbildschirm angezeigt wird.
  3. Verschieben Sie die App in den oberen linken Bildschirmrand, erscheint die Schaltfläche „Deinstallieren“.
  4. Die App und alle zugehörigen Daten werden anschließend gelöscht.

Löschen-Lösung für ältere Android-Versionen

  1. Begeben Sie sich in den App-Drawer.
  2. Tippen Sie auf „Einstellungen“ und scrollen Sie etwas herunter bis Sie den Menüpunkt „Apps“ oder „Anwendungen“ gefunden haben.
  3. Unter dem Punkt „Anwendungen verwalten“ sehen Sie nun alle Ihre installierten Apps.
  4. Wählen Sie eine App aus und tippen Sie auf „Deinstallieren“. Die App und alle zugehörigen Daten werden nun gelöscht.

Schreibe einen Kommentar