Die DATEDIF Funktion in Excel

Excel bietet eine “versteckte” Funktion zum ermitteln von Tagen, Jahren… usw. von 2 Datumsangaben. Die Funktion findet man nicht im Funktionsassitenten. Diese muss direkt eigegeben werden. So berechnen Sie in Excel z.B. die Anzahl der Tagen zwischen zwei unterschiedlichen Datumsangaben.

Die Funktion DATEDIF in Microsoft Excel eigeben

Die Funktion ist folgendermaßen aufgebaut:

Differenz in Tagen: =DATEDIF(A$1;A$2;”D”)
Differenz in Monaten: =DATEDIF(A$1;A$2;”M”)
Differenz in Jahren: =DATEDIF(A$1;A$2;”Y”)
Differenz in Tagen im selben Jahr: =DATEDIF(A$1;A$2;”YD”)
Differenz in Monaten im selben Jahr: =DATEDIF(A$1;A$2;”YM”)
Differenz in Tagen im selben Jahr/Monat: =DATEDIF(A$1;A$2;”MD”)

Datumsdifferenzen in Excel berechnen

Die Funktion DATEDIF ist in Excel vorhanden,steht allerdings nicht im Assitenten zur Verfügung. Geben Sie die Funktion direkt in die Zielzelle in Excel ein und verweisen Sie auf die beiden Datumsangaben.

datedif_in_excel
Die Funktion DATEDIF in Microsoft Excel

Ungleich und Ungefähr Zeichen in Word und Excel

Sie benötigen in einem Office Produkt ein Ungleich oder ein Ungefähr Zeichen?

Gehen Sie über:
Einfügen — Symbol
Wählen Sie als Schriftart “normaler Text” und dann das Zeichen 2248 oder 2260

word_symbole_einfuegen
Einfügen – Symbol in Microsoft Office

Symbol Einfügen – Word oder Excel

Normaler Text Zeichen 2248 ist das Ungefähr Zeichen

Normaler Text zeichen 2260 ist das Ungleich Zeichen